StartDein MeditationsforumMeditation – AllgemeinTranszendentale Meditation selber lernen?Reply To: Transzendentale Meditation selber lernen?

#2316
nous
Participant

Hallo,

wenn wir die Dinge, die Du, Chiara, ansprichst, nicht wissen können – dann hat sich doch die Suche nach Lehrern, nach Autoritäten in diesen Dingen erledigt: Sie verliert jeden Sinn.

Wenn dem so ist, liegt es allein an uns, herauszufinden, was Meditation ist. Das kann man sicher gemeinsam tun, im Dialog. Die Autorität ist aber dann die Sache und keiner der Beteiligten.

So sind Fehler und daraus resultierende Erfahrungen gerade nicht zu meiden, sondern als wertvoller Indikator, als Hinweis zu verstehen. Seit es uns Menschen gibt, suchen wir Lehrer, die uns die Wahrheit mitteilen, uns vor Fehlern bewahren. Wohin hat uns das geführt? Hunderte, wenn nicht tausende von Meditationssystemen mit weit mehr entsprechenden Lehrern und unzählige unsichere und unzufriedene Menschen. Diesen Zustand können wir als Chance sehen. Aber wir sollten ihn nicht noch weiter verstärken.

Meditation ist kein Sport, der Geist kein Muskel. Es gibt hier keine zig unterschiedlichen Sportarten mit unterschiedlichen Experten, die einem sagen, wie man besser wird. Das führt nur zu Konflikt im Sinne von “mein System ist besser als deins, mein Lehrer auch, meine Meditation ist echter als deine”, usw.

Um eine kurze Antwort auf die Ausgangsfrage zu finden: Anstatt den Versuch zu unternehmen, “transzendentale” Meditation selbst zu erlenen, also einem vermeintlichen Weg (anderer) zu folgen, können wir doch gemeinsam auf Entdeckungsreise und der Frage nachgehen, was Meditation ist. Und je nach dem, was entdeckt wird, beantwortet sich dann auch die Ausgangsfrage gleichsam von selbst.

Liebe Grüße
nous

  • This reply was modified 6 years, 6 months ago by nous.