Bildungsurlaub an kraftvollen Plätzen- Meditation im Kloster

Eingetragen bei: Allgemein | 0
meditieren kloster
In Deutschland gibt es sowohl buddhistische als auch christliche Klöster, die Meditation anbieten.

Ein Bildungsurlaub im Kloster entspricht einer Reise zu sich selbst. Umgebung, Tagesablauf, Ausstattung, Speisen, die gesamte Atmosphäre ist für das Vorhaben, sich rückhaltlos hinzugeben, ausgesprochen förderlich. Ein Klosterurlaub ist eine wunderbare Rückzugsmöglichkeit. Zunächst ist die ungewohnte Ruhe eine Herausforderung. Du spürst jedoch schnell, wie wohltuend es sein kann, sich mit seinen eigenen Gedanken auseinanderzusetzen. 

Zunehmend öffnen Ordenshäuser ihre Pforten, um Bildungsreisenden diese Möglichkeit einzuräumen.

 

Kloster Ryumon Ji- entdecke das alltägliche Leben in einem Kloster

In der Nähe von Straßburg, unweit der deutschen Grenze, liegt das zauberhafte Dorf Weiterswiller. Inmitten eines bewaldeten Naturparks erwartet Dich der „Tempel zum Drachentor am alten Berg“, wo seit vielen Jahren der Zen-Buddhismus praktiziert wird.

Meister Reigen Wang-Genh leitet dieses Kloster, welches über einen wunderschönen Steingarten, Heilkräutergarten und Gemüsegarten verfügt.
Über das ganze Jahr bietet das Kloster unterschiedliche Retreats an. In nur wenigen Stunden oder Tagen entdeckst Du die Praxis des Zen-Buddhismus.
Ein längerer Aufenthalt, der sich weit über einen Monat erstreckt, ist ebenfalls möglich.
Du folgst einem geregelten Tagesablauf, der in der Regel um 6 Uhr morgens beginnt. Zeremonien, Sitzmeditationen, Garten-und Handwerksarbeiten, gesellige Zusammentreffen und gemeinsames Essen füllen Deinen täglichen Rhythmus aus.
Die Unterweisung im Zazen erfolgt durch Meister Wang-Genh.
Gern kannst Du dich hier über die zahlreichen Aktivitäten im Kloster informieren.
Die Unterweisungen finden sowohl in deutscher, als auch in französischer Sprache statt.

 

Kloster Lehnin- Schenk Dir Zeit!

Mit dem Gedanken „Schenk dir Zeit“ lädt das Kloster Lehnin zu Meditation und Yoga ein. Erfahre mehr Resilienz im Alltag und Beruf, um aus Achtsamkeit heraus Deine seelische Widerstandsfähigkeit zu verbessern.

Du genießt Deine Zeit in einer landschaftlich reizvollen Umgebung und folgst auch hier einem geregelten Tagesablauf. Das Gästehaus des Klosters liegt in einer herrlichen grünen Landschaft, unweit des Klostersees, und verfügt über gemütliche Ein- oder Zweibettzimmer.
Zu empfehlen ist ein Bildungsurlaub in der Zeit vom 16.- 21.Oktober 2016. In fünf intensiven Tagesunterweisungen erfährst Du „Stressbewältigung durch Achtsamkeit“ nach Jon Kabat-Zinn.
Über weitere Möglichkeiten informiert der Seminarkalender.

 

Kloster Gerode- Zeit für Geist, Körper und Seele

Über das Gesundheits- und Ausbildungszentrum „Weg der Mitte“, bietet das Kloster Gerode Tage der Achtsamkeit und der inneren Einkehr an. Eingeladen sind Menschen, die bereits über Yoga- und Meditationserfahrung verfügen, aber auch interessierte Anfänger sind herzlich willkommen.

Das Kloster liegt idyllisch inmitten einer lieblichen Landschaft, umschlossen von einer alten Klostermauer aus dem 14. Jahrhundert. Plätschernde Bäche, eine alte Paradiesquelle, ein zauberhafter Heilpflanzengarten und zahlreiche Obstwiesen schaffen eine wunderbare Atmosphäre, die Deiner Seele eine tiefe Regenerierung erlaubt.

Du erfährst viel über das Klosterleben, nimmst an Zeremonien teil und übst Dich in Meditation. Die gemeinsamen Wanderungen rund um das Kloster, entlang schöner Wälder und Felder, bereichern Deinen Aufenthalt.
Weitere Informationen zu den vielfältige Kursangeboten erhältst Du hier.

 

Kloster Springiersbach- Das Geheimnis innerer Ruhe

Einsame Wälder, unverfälschte Natur, herrliche Wanderwege und Naturoasen mit seltenen Tieren und Pflanzen- das zeichnet die Landschaft der Eifel aus. In einer idyllischen Lage, umgeben von Wäldern und Wiesen, öffnen sich hier die Pforten des Klosters Springiersbach in Bengel. Das Kloster lädt Yogainteressierte, Anfänger wie auch Geübte zu einem entspannten Kurzurlaub ein. Erfahrene Yogalehrer begleiten Dich je nach Seminar über ein Wochenende oder an mehreren Tagen. Dabei vermitteln Sie Dir die wohltuende Kraft von Meditation, Atemtechniken und Yogaübungen.

Du wohnst in den liebevoll eingerichteten Gästezimmern des Klosters. Es erwartet Dich ein reichhaltiges Buffet. Die frischen Zutaten, das Obst und das Gemüse stammen aus dem eigenen Klostergarten. Auf Wunsch bereitet das Küchenteam vegetarische Kost zu.
Dein Tagesablauf ist über die Tage strukturiert. Der erste Tag gilt dem gemeinsamen Kennenlernen, welcher mit einer Yoga- Einführungsrunde beginnt. Den Abend beschließt Du bei einem gemeinsamen Abendessen und einer Meditation. Bereits am nächsten Morgen genießt Du den Morgenspaziergang in der Stille, bevor Du dich anschließend weiteren Yogaübungen und einer intensiven Atemarbeit widmest. Du lernst, bewusst mit Deinem Atem umzugehen, um darüber Dein inneres Gleichgewicht zu erreichen.
Resultierend daraus erfährst du tiefe Ruhe und kannst Deinen Alltag verbessern.

Bitte beachte, das zu einigen Seminaren Wartelisten geführt werden. Weitere Informationen stehen Dir hier zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.