Der eine Satz, der gegen Einschlafprobleme helfen kann

Eingetragen bei: Achtsamkeitsübungen, Leben | 0
Ein einziger Satz kann dich aus der abendlichen Grübelei lösen...
Ein einziger Satz kann dich aus der abendlichen Grübelei lösen…

Ich hatte viele Jahre lang ein Problem, das mir schlaflose Nächte bereitete: Wenn ich mir am nächsten Morgen sehr früh den Wecker gestellt hatte, weil ich einen Termin hatte oder früh zum Flughafen musste, dann konnte ich abends nicht einschlafen. Noch schlimmer war es natürlich, wenn eine Prüfung anstand.

Warum? Nachdem ich mich ins Bett gelegt hatte, kamen mir jedes Mal die gleichen Gedanken: Was ist, wenn ich jetzt nicht einschlafen kann? Was ist, wenn ich zu wenig Schlaf bekomme? Dann bin ich sicher morgen müde und nicht leistungsfähig etc.. Diese Gedankenspirale war, wenn sie einmal in Gang gesetzt war, nicht mehr zu stoppen. Wenn ich Glück hatte, kam ich vielleicht noch auf 2 bis 3 Stunden Schlaf in den frühen Morgenstunden und all meine Befürchtungen durch den Mangel an Schlaf bewahrheiteten sich dann natürlich.

Eines Tages unterhielt ich mich mit einem Freund über dieses Problem und er gab mir den Rat, mir immer, wenn ich wieder in der Situation war, diesen einen Satz zu sagen: “Wie komme ich an meinen nächsten Gedanken?” Er meinte, dies trickse das Gehirn zuverlässig aus.

Ein paar Tage später war ich wieder in der Situation, dass ich sehr früh aufstehen musste und dann sagte ich mir, kaum dass ich im Bett lag, diesen einen Satz.

Und weißt du was? Es wirkte. Die Gedankenspiralen und das Grübeln wurde schlagartig unterbrochen und immer, wenn das Grübeln wieder einsetzte, konnte ich es mit 3 oder 4 Wiederholungen dieses Satzes gut stoppen.

Bitte probiere diesen Satz, wenn du auch ab und an unter Einschlafproblemen leidest, auch aus, und berichte, wie er bei dir gewirkt hat! Es würde mich sehr freuen, wenn du damit auch so gute Erfolge erzielen könntest wie ich.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.