Viewing 3 posts - 1 through 3 (of 3 total)
  • Author
    Beiträge
  • #2009
    Andie
    Participant

    Hallo Leute.
    Ich bin ganz neu hier im Forum und froh das ich es gefunden habe. Ich habe nämlich seit kurzem schwierigkeiten meine Mitte zu finden. Solangsam bin ich auch wirklich verzweifelt. Ich meditiere jetzt seit knapp zwei jahren mehr oder weniger regelmäßig. Ab und an stellen sich große Abstände ein, weil einfach soviel los ist.
    Jetzt habe ich mir aber vorgenommen die Meditation in meine tägliche routine einfließen zu lassen. Nur irgendwie will nicht viel passieren. So kommt es mir jedenfalls vor.
    Dazu sei gesagt das ich schon sehr intensive meditationen erleben durfte. Meditationen bei denen ich richtig spüren konnte wie sich etwas tut in meinem körper und geist.
    Aber jetzt kommt es mir vor als sei ich verschlossen.
    Hat hier jemand ähnliche Erfahrungen und kann mir tipps geben wie ich meine innere Ruhe wiederfinden kann?
    Ich wäre sehr dankbar!

    Lg andie

    • This topic was modified 6 years, 11 months ago by Andie.
    #2017
    Oliver
    Keymaster

    Hallo Andie,

    die Frage, die sich mir stellt, ist: Was genau erwartest du dir von der Meditation? So wie du es schilderst, gehst du mit großen Erwartungen in die Meditationssitzung und bist enttäuscht, wenn du nicht die Erfahrungen machst, die dir während der Meditation schon mal passiert sind. Mein Tipp wäre: Jedes Mal, wenn du dich hinsetzt um zu meditieren, meditierst du! Was ich damit meine: Versuche, die Meditation nicht zu bewerten und nichts besonderes zu erwarten und vor allem: Entwickle, wie du jetzt schon dabei bist, eine Routine. Lass dich nicht von Tagen, an denen du nicht richtig in die Meditation kommst, entmutigen. Oder probiere eine andere Meditationsart aus: Atemmeditation, Mantrameditation, Nicht-Meditation… – für jeden funktioniert eine andere Meditationsart besser.

    Herzliche Grüße

    • This reply was modified 6 years, 11 months ago by Oliver.
    #2020
    Dana
    Participant

    Hallo Andie,

    ich stimme da Oliver zu. Erwarte nicht zuviel. Dann bist Du enttäuscht, wenn es nicht so wird, wie Du meinst dass es sein müsste. Versuche es mal anders: Bewerte Deinen Tag und frage Dich dann, wie war meine Meditation heute? Eine gute Meditation erkennst Du nicht in der Meditation sondern in der täglich Aktivität.

Viewing 3 posts - 1 through 3 (of 3 total)
  • You must be logged in to reply to this topic.