StartDein MeditationsforumMeditation – AllgemeinTranszendentale Meditation selber lernen?Reply To: Transzendentale Meditation selber lernen?

#2354
nous
Participant

Hallo Pierre,

inwiefern ist der Werbespruch unpassend? Er verweist doch sehr direkt auf das, worum es dort geht. Sind Menschen, die Meditation auf diese Art anbieten, als Begleiter geeignet?

Wenn Meditation etwas Gutes ist, muss man sie nicht “durchhalten”. Wenn man erkennt, dass sie etwas Gutes ist und man “hält nicht durch”, hat dies (tiefer liegende) Gründe, denen man nicht dadurch beikommt, dass man einen Begleiter (der dadurch auch zu einer Kontrollinstanz wird) konsultiert.
Eine zeitlang mag das “gut gehen”. Dann brauchen wir etwas neues, eine neue externe Motivation, eine neue Methode, neue Lehrer, usw.
Es scheint, als sei dies keine “gute Richtung”, sondern eher eine Art Kreislauf.

Vielleicht ist es nicht gut, eine Vorstellung von dem zu haben, was man erlernen will, in diesem Fall hier eine bestimmte Meditationsmethode, bei der bestimmte Ergebnisse versprochen werden, da man (im besten Fall) genau das erfahren wird. Man kann diese Art der Meditationsmethoden als eine Art sich selbst erfüllende Prophezeiung verstehen, als eine Art der Autosuggestion. Und ich frage mich, ob dies nicht genau der Zustand ist, der nicht Meditation, sondern vielmehr Illusion ist.

Liebe Grüße
nous

  • This reply was modified 6 years, 5 months ago by nous.