Die schöne Landeshauptstadt Bayerns bietet ein großes Angebot an Meditationskursen.

Die Landeshauptstadt von Bayern, München liegt im Alpenvorland, zwischen der Donau und den Alpen, und gehört deshalb sicherlich zu den besonders naturnahen Städten im Land. Die Umgebung bietet somit beste Voraussetzungen für Entspannung und Meditation abseits vom geschäftlichen Trubel, aber auch im Innenstadtbereich finden sich zahlreiche Angebote zum Thema Meditation.

 

In München gibt es zahlreiche Anbieter, insbesondere auch aus dem religiös-konfessionellen Bereich. Im folgenden findest du alle Orte in Münchens 25 Stadtteile, an denen du meditieren lernen kannst. Anbieter von Meditationskursen in München sind zu Kostendeckung regelmäßig auf einen Unkostenbeitrag der Meditationsschüler angewiesen. Kostenlose Angebote sollten kritisch betrachtete werden (Ausnahme: Angebote auf Spendenbasis bei Bodhi Vihara und Buddha-Haus).

 

 

Inhalt dieser Seite

Meditationskurse in Altstadt-Lehel

 

ÜMA Zentrum für Buddhismus

Das ÜMA Zentrum für Buddhismus liegt sehr zentral, umringt von U-Bahn- und S-Bahn-Stationen, beispielsweise der U-Bahn-Stationen Frauenhoferstraße und der Station Sendlinger Tor. Hier wird ein breites Spektrum an Kursen geboten, in denen Meditation und Buddhismus in Theorie und Praxis unterrichtet wird. Das Angebot richtet sich an alle interessierten Menschen, unabhängig von Konfession und Herkunft.

Der offene Meditationsabend findet immer donnerstags um 19.30 Uhr statt. Aber auch für längere Kurse kann man sich im ÜMA Zentrum für Buddhismus anmelden. Zusätzlich gibt es Vorträge und weitere Veranstaltungen rund um das Thema Buddhismus und Meditation.

 

 

Meditieren lernen in Obermenzing und Pasing

Einfach Sein in Pasing

In München-Pasing bietet Doris Heinrichsen Stille Meditation in der Gruppe (60 Minuten jeden Freitagmorgen), sowie Schnupperkurse zu unterschiedlichen Meditationstechniken an. Die Lehrerin ist erfahren in Zazen, Vipassana und Reiki. Die Schupperkurse zum Entdecken unterschiedlicher Meditationsformen sind als dreistündige Workshops konzipiert und kosten 30,00 €.

Die Kurse zum Meditieren lernen finden im Seminarraum Pasing in der Ernsbergerstr. 19 statt.

 

 

Zen-to-go in Obermenzing

In dem kleinen, sehr persönlich geführten Yogastudio Zen-to-go von Alexandra Rebel werden regelmäßig Workshops und Retreats mit Schwerpunkt Meditation statt. Die Kurse in den Räumlichkeiten der Herzog-Johann-Str.12 sind besonders für Schüler geeignet, die Meditation in Verbindung mit Yoga erlernen möchten. 

 

 

Meditationskurse in Au-Haidhausen

 

Sahaja Yoga & Meditation

Das Zentrum Sahaja Yoga & Meditation befindet sich nahe der Isar und ist mit der Tram oder über die S-Bahn-Station Rosenheimer Platz gut zu erreichen. Geboten werden Meditationen nach der Sahaja-Tradition. Eine Einführung in die Sahaja-Meditation findet immer am Donnerstag um 19.30 Uhr statt. Auch gibt es spezielle Meditationstermine für Frauen, Kinder, Familien und Fortgeschrittene.

Zusätzlich finden immer wieder Konzerte und andere gesellschaftliche Veranstaltungen statt. Das gesamte Programm ist kostenfrei. Freiwillige Spenden für die Raum-Miete werden aber gerne entgegen genommen.

 

 

Enko An – Zen Meditation

Das Zen Meditationszentrum liegt in Haidhausen, zwischen den U-Bahn-Stationen Ostbahnhof und Max-Weber-Platz. Hier wird nach der Tradition der Sanbo Zen Schule unterrichtet, die eine japanische Zen-Linie ist und in der Meditationspraxis den großen Zen-Traditionen Rinzai und Soto folgt. Die regelmäßigen Übungszeiten finden immer am Montag und Freitag von 19.30 bis 21.30 Uhr statt. Zusätzlich werden hier Kurse angeboten, die entweder einmal wöchentlich stattfinden, oder über ein (verlängertes) Wochenende laufen.

 

 

Meditationskurse in Bogenhausen

 

Ammazentrum München

Das Ammazentrum München befindet sich unweit der U-Bahn-Station Richard-Strauss-Straße. Hier finden in unregelmäßigen Abständen Meditationsseminare nach den Lehren von Amma statt, die in die Integraded Amrita Meditation Technique einweihen. An diesem Ort der Begegnung können aber auch nach den Veranstaltungen von Amma Menschen regelmäßig spirituelle Praktiken üben.

Neben den Meditationsseminaren wird auch Yoga angeboten. Zusätzlich gibt es jeden Donnerstagabend und jeden vierten Sonntag im Monat ein Meditationstreffen, bei dem spirituelle Lieder, sogenannte Bhajans, gesungen werden. Auch werden laufend Vorträge, Konzerte, Lesungen und karitative Veranstaltungen organisiert und abgehalten.

 

 

Meditationskurse in Maxvorstadt

 

Sivananda Yoga Zentrum München

Das Sivananda Yoga Zentrum München liegt ganz in der Nähe der U-Bahn-Station Theresienstraße im Stadtteil Maxvorstadt. Auch über den Hauptbahnhof ist das Meditationszentrum gut zu erreichen. Im Sivananda Yoga Zentrum wird zum einen Yoga unterrichtet. Es gibt aber auch ein regelmäßiges Angebot für die Meditationspraxis. Diese finden immer wochentags am Abend statt, sowie an den Wochenenden tagsüber.

Neben kostenpflichtigen Meditationskursen gibt es auch kostenlose Meditationstreffen, die immer am Mittwoch und am Wochenende abends stattfinden. Bei den Meditationstechniken werden unterschiedliche Konzentrationsübungen mit eingebunden, die beispielsweise über eine visuelle oder auditive Wahrnehmung stattfinden.

 

Meditationsgruppe München – Wissenschaft und Spiritualität

Meditationsveranstaltungen der Meditationsgruppe München des Vereins Wissenschaft und Spiritualität werden in den Räumlichkeiten des Europazentrums abgehalten. Dieses befindet sich im Stadtteil Maxvorstadt und ist gut mit der U-Bahn-Linie 1 über die Station Stiglmaierplatz zu erreichen. Meditationskurse für Einsteiger werden hier laufend, nach der Tradition von Sant Mat, geboten, die an fünf Terminen jeweils wöchentlich abgehalten werden. Zudem gibt es immer montags von 19.30 bis 21 Uhr eine offene Meditationsgruppe.

Sonntags gibt es im Europazentrum des Vereins Wissenschaft und Spiritualität den spirituellen Vormittag, bei dem in der Zeit von 10 bis 12 Uhr meditiert wird und zudem spirituelle Texte gelesen und themenbezogene Videos gezeigt werden. Der Verein Wissenschaft und Spiritualität ist nicht kommerziell orientiert, weswegen das Angebot bei der Meditationsgruppe München kostenlos ist.

 

Aryatara Institut e.V. Zentrum für buddhistische Studien und Meditation München

Jeden Montag findet um 19 Uhr die Montagsmeditation statt. Die einstündige, geführte Meditation wird gegen eine Spende angeboten und es bedarf keiner Anmeldung. Sitzkissen stehen zur Verfügung. Das Zentrum bietet weiter vielfältige buddhistische Meditationen an.

Das Zentrum in der Barer Str. 70 liegt zentral in München und ist einfach zu erreichen mit den öffentlichen Verkehrsmitteln: Tram-Haltestelle Schellingstrasse oder mit der U-Bahn Aussage Universität oder Josefplatz.

 

In jedem Münchner Stadtteil warten Meditationsgruppen auf dich.

 

 

Meditationskurse in Neuhausen-Nymphenburg

Shambhala München

Das Shambhala München liegt unweit des Grünwaldparks. Die nächste U-Bahn-Station Rotkreuzplatz liegt etwa 15 Fußminuten vom Meditationszentrum entfernt. Eine offene Meditationsgruppe wird jeden Donnerstag von 19 bis 20.30 Uhr angeboten, bei der die Shamantha-Meditation abgehalten wird. Zusätzlich werden innerhalb der Gemeinschaft Kurse, Meditationsprogramme und Retreats geboten. Die Meditationsabende werden auf Spendenbasis abgehalten und mit einem gemeinschaftlichen Teetrinken im Anschluss beendet.

 

Buddha-Haus

Das Meditationszentrum Buddha-Haus liegt etwa sechs Gehminuten von der U-Bahn-Station Maillingerstraße der U-Bahn-Linie 1 entfernt. Gegründet wurde dieses Zentrum durch die Initiative einer buddhistischen Nonne namens Ayya Khema. Hier steht die Vermittlung von Meditation und die Lehren Buddhas im Mittelpunkt der spirituellen Praxis und der Herzensschulung.

Offene Meditationseinheiten werden immer vormittags und abends geboten. Zusätzlich gibt es Wochenendkurse, Meditationsretreats, Vorträge und Yogaangebote, sowie Mantra-Singen im Buddha-Haus. Für die Kurse muss man sich vorher anmelden. Für gewöhnlich werden keine Gebühren, in seltenen Fällen sehr geringe Gebühren, eingehoben.

 

 

Meditationskurse in Schwabing und Freimann

 

Zen – Schule des Herzgrundes

Die Zen Herzgrundschule wird geleitet von Stefan Bauberger und befindet sich unweit der U-Bahn-Station Bonner Platz. Mittwochs von 19.30 bis 21.15 gibt es immer einen offenen Meditationskreis für Anfänger und Fortgeschrittene. Zusätzlich wird immer sonntags ein Zazenkai-Kurs für Fortgeschrittene angeboten. Es wird Meditation nach der Zen-Tradition unterrichtet und praktiziert.

 

 

Meditation lernen in Aubing, Lochhausen und Langwied

 

Ayurveda Institut

Das Ayurveda Institut in Lochhausen bietet regelmäßige Gruppenkurse in verschiedenen Meditationstechniken, für die du dich im Vorfeld per Mail anmelden musst. Besonders viele Kurse bietet das Ayurveda Institut in Atemmeditation an. Es liegt in der Pirolstraße 7 und ist nicht weit von der S-Bahnhaltestelle Lochhausen entfernt. Mit der Buslinie 830 kannst du direkt in die Pirolstraße fahren.

 

 

Meditation lernen in Moosach

 

Rigpa e.V.

Das seit 1986 bestehende buddhistische Zentrum des Rigpa e.V. in München-Moosach bietet offene Abende und Kurse zu Meditation an, in denen vor allem die Meditation des ruhigen Verweilens und die Meditation zur Mittagszeit unterreichtet und durchgeführt werden. Das Zentrum liegt in der Plauener Straße 2 nahe dem Olympia-Einkaufszentrum und ist von der U-Bahnhaltestelle St-Martins-Platz aus schnell zu erreichen. Es ist ein Zentrum des Sangha-Buddhismus und finanziert sich über Spenden. Die Meditationskurse sind entsprechend kostenlos und offen für jeden Interessierten. Wenn du kannst, solltest du dem buddhistischen Zentrum aber regelmäßig kleine Spenden hinterlassen.

 

 

Meditieren lernen in Berg am Laim

 

Moon Rose Yoga

Moon Rose Yoga bietet in Berg am Laim nachts regelmäßig Meditationsworkshops in Vollmondmeditation an. Die Kurse finden in der Josephsburgstraße 56 in München-Berg am Laim statt. Die Adresse ist von der U-Bahnstation Josephsburg, an der die U2 hält, aus bequem zu Fuß zu erreichen. Für die Kursteilnahme musst du dich zunächst online anmelden, da die Kurse sehr begehrt sind.

 

 

Meditieren lernen in Ludwigsvorstadt und Isarvorstadt

Münchner Yogazentrum

Das Münchner Yogazentrum in Ludwigsvorstadt-Isarvorstadt bietet neben Yoga auch verschiedene Kurse in Anfänger- und Fortgeschrittenenmeditation sowie stiller Meditation, Konzentrations-, Atem- und Körpermeditation an. Die Adresse in der Frauenlobstraße 24 liegt nahe der U-Bahnstation Goetheplatz und ganz in der Nähe des Universitätsklinikums. Die Kurse kosten zwischen 125 und 150 Euro und bestehen jeweils aus 10 Einzelterminen.

 

Open Mind Yogazentrum

Im Open Mind Yogazentrum in der Reichenbachstraße 29 kannst du sowohl Yoga- als auch Meditationskurse besuchen. Die Meditationskurse finden jeden 1. und 3. Sonntag eines Monats um 17:00 Uhr in der Gruppe statt und werden durch Spenden finanziert. Die Schwerpunkte der Meditationsgruppe liegen in Atem- und Ruhemeditation. Mit der U-Bahn kannst du das Open Mind Yogazentrum von der Haltestelle Fraunhoferstraße aus erreichen, die nächste Bushaltestelle ist der Gärtnerplatz und die Tram hält am nahe gelegenen Reichenbachplatz.

 

 

Meditation lernen in Allach und Untermenzing

 

Yoga Allach

Bei Yoga Allach in der Listerstraße 9 in München-Allach werden verschiedene buddhistische Meditationstechniken unterrichtet. Die Meditationskurse finden zwei mal im Monat abends statt und finanzieren sich über spenden. Empfohlen werden Spenden zwischen 15,00 und 20,00 Euro pro Abend. Du musst aber gar nichts spenden. Die Mediationsabende haben immer unterschiedliche Schwerpunkte. Neben der heilsamen Kraft der Meditation werden hier unter anderem auch das Universum des Buddha, Ursache und Wirkung, Zufriednheit und Unzufriedenheit, Projektion und Realität, emotionale Kräfte und der Einfluss des Denkens thematisiert. Die Anmeldung erfolgt online auf der Website von Yoga Allach, per Mail oder telefonisch.

 

Taiji in Balance

Die Tajischule Taiji in Balance bietet neben verschiedenen Yoga- und Taijikursen auch wöchentliche Meditationskurse an. Hier wird Meditation speziell für Frauen geübt und praktiziert. Die Kosten betragen 30,00 Euro pro Einheit, können bei speziellen Thementagen aber auch variieren. Am besten solltest du dich vorher online oder per Telefon anmelden, wenn du sonntags morgens zwischen 9:30 Uhr und 12:00 Uhr im Meditationskurs vorbeikommen willst. Sitz von Taiji in Balance ist die Eversbuschstraße 1 in Allach-Untermenzing.

 

 

Meditation lernen in Trudering und Riem

 

Ayurveda Yoga

Das privat geführte Ayurveda Yoga Yogastudio bietet neben Yoga auch verschiedene Kurse in bewegter, stiller und geführter Meditation sowie Lichtmeditation, Chakrameditation und Achtsamkeitsmeditation an. Die Kurse finden in kleinen fünfer Gruppen statt, in denen jeder Teilnehmer individuell betreut wird. Besuchen kannst du einen Meditationskurs hier entweder donnerstags zwischen 16:15 Uhr und 17:00 Uhr oder freitags zwischen 8:00 Uhr und 8:45 Uhr. Ein Termin kostet 10 Euro pro Person. Für den Kurs musst du dich vorher online anmelden. Das Yogastudio liegt in der Truderinger Straße 271 d nahe der S-Bahnhaltestelle München-Trudering.

 

 

Meditationskurse in Hadern

 

Christian Mark Bauer Yoga

Christian Mark Bauer führt in der Guardinistraße 71 in Hadern ein privates Yogastudio. Die Adresse ist von der U-Bahnstation Haderner Stern aus fußläufig zu erreichen. Hier kannst du in regelmäßigen Kursen, in denen du individuell betreut wirst, neben Yoga auch geführt, stille und dynamische Meditation lernen. Der Unterricht findet in Kleingruppen von bis zu 7 Personen statt. Eine Unterrichtseinheit kostet pro Person 18,00 Euro. Anmelden kannst du dich entweder telefonisch oder über das Kontaktformular auf der Website. Der Unterricht ist aber auch online per Skype als Einzelstunde buchbar.

 

 

Meditieren lernen in Thalkirchen, Forstenried, Fürstenried und Solln

 

Yoga und Meditation Solln

Beim Yogastudio Yoga und Meditation Solln kannst du einen regelmäßigen Meditationskurs beuschen, der sich der Kraft der Gedanken widmet. Für die Meditationskurse, die dienstags abends stattfinden, musst du dich vorher nicht telefonisch oder per Mail anmelden. Du kannst die Kurse einfach als Drop-in Stunden besuchen, wenn du Lust dazu hast. Eine Probestunde ist kostenlos. Danach bezahlst du zwischen 18,00 Euro pro Einzelstunde und 170 Euro für 12 Termine. Die Meditationskurse finden in der Sambergstraße 11 in München statt. Dort kommst du am besten von der Bushaltestelle Gilgstraße hin, zu der du mit der Buslinie 63 fahren kannst.

 

 

Meditation lernen in Sendling: Westpark, Obersendling, Mittersendling und Untersendling/Harras

 

Tejas Yoga

Bei Tejas Yoga kannst du jeden Donnerstagabend ab 20:00 Uhr einen offenen Einführungskurs in Meditation belegen. Zusätzlich bietet Tejas Yoga auf Anfrage Einzelkurse und Fortgeschrittenenkurse in Meditation an. Für eine Teilnahme am Kurs solltest du dich vorher telefonisch oder per Mail anmelden. Die Meditationskurse finden in der Waldfriedhofstraße 60 statt. Am besten kommst du hier mit der Buslinie 54 (Haltestelle Werdenfelsstraße) hin.

 

 

Meditieren lernen in Milbertshofen und Am Hart

 

Buddhadhamma Tempel e.V. München

Im buddhadhadhamma Tempel München leben 3 thailändische Mönche. Der Tempel steht tagsüber jedem interessierten zu Gebet und Meditation bereit. Die Teilnahme an einer Meditation ist kostenlos, da sich der Tempel über Spenden finanziert. Falls du kannst, solltest du aber etwas Geld oder auch Nahrung spenden. Der Tempel liegt in der Keferloherstraße 99. Dort kommst du am besten mit der Tram hin. Die N41 hält fast direkt vor dem Tempel (Haltestelle Milbertshofen).

 

 

Meditation lernen in Schwanthalhöhe

 

Yoga Bee

Im Yoga Bee Yogastudio kannst du verschiedene Workshops belegen und einmal wöchentlich sonntags abends zwischen 18:20 Uhr und 18:40 Uhr am Meditationsunterricht teilnehmen. Schwerpunkte des meditationsunterrichts sind Atem- und Ruhemeditation. Die Teilnahme ist kostenlos. Der Kurs wird jedoch über Spenden finanziert und das Yoga Bee Yogastudio bittet auf freiwilliger Basis darum, eine kleine Spende zu hinterlassen. Du musst dich, wenn du Lust darauf hast, dir den Meditationskurs anzusehen, im Vorfeld online oder per Telefon dafür anmelden. Die Adresse in der Heimeranstraße 49 erreichst du am besten, indem du die Buslinie 153 bis zur Haltestelle Bergmannstraße nimmst. Von dort aus trennen dich etwa 8 Minuten Fußweg vom Yoga Bee Yogastudio.

 

 

Meditationskurse in Freising

Kloster Bodhi Vihara Freising

In dem buddhistischen Kloster am Domberg sind regelmäßig Mönche aus Myanmar/Burma und Thailand zu Gast, die auf Englisch öder mit Übersetzern unterrichten. Das Kloster wird von einem deutschen Mönch geleitet, der auch Meditationskurse anbietet. Das Zentrum richtet sich nicht nur an Anfänger, sondern hat auch Meditationskurse für Fortgeschrittene, in denen neben den Meditationsübungen auch theoretische Aspekte besprochen werden. Es beginnen regelmäßig Anfängermeditationskurse, deren Teilnahme kosten frei ist, jedoch gilt das Dana-Prinzip (freiwillige, angemessene Spende).

 

Informationen für Anbieter von Meditations- und Achtsamkeitskursen

Wenn du als Anbieter in die Liste aufgenommen werden möchtest, dann kontaktiere uns bitte. Im Interesse unserer Leser überprüfen wir Anbieter vor Eintragung. Es besteht kein Anspruch auf Eintragung.

2 Antworten

  1. Ingrid Huch_Hallwachs

    Ich biete jeden Dienstag eine Mittagsmeditation im Glockenbachviertel an. Die Meditation heißt “Der Flirt mit dem Jetzt” und wir bewegen uns aus dem Alltag in die Stille und wieder zurück. Ob Anfänger oder geschult im Anfängergeist – jede/r ist willkommen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.